Materials Services Schweiz
Agenda
 
Unterschrift_rd.jpg transparent

"Herbstzeit. Wanderzeit. Fakumazeit." Um den Gipfel eines Berges zu erklimmen, muss man sich ganz schön anstrengen. Je höher der Berg, desto grösser die Anforderungen an unsere Leistungsfähigkeit. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, müssen wir trainieren. Als Belohnung für die Anstrengung erwartet uns dafür auf der Spitze des Berges ein herrlicher Ausblick.
Wir nennen es den Ausblick auf den gemeinsamen Erfolg mit Ihnen, was uns bei der täglichen Arbeit antreibt. Dabei hören wir Ihnen zu und trainieren damit unser Gespür, bauen unsere Erfahrung aus, unterstützen Sie mit unserem Wissen und geben Ihnen neue Inputs für erfolgreiche Projekte.

Die Fakuma steht vor der Türe. Ich lade Sie herzlich ein, mich und meine Kollegen vom thyssenkrupp-Standteam vom 17. - 21. Oktober 2017 in Friedrichshafen zu besuchen. Die Vorstellung der neuen Top-Formeinsatzstähle THYROHARD-PLUS und THYROHARD-Xtra ist dabei nicht das einzige Highlight. Ein weiterer Schwerpunkt bildet das Polieren von Formeinsatzmaterial. Spannende Einblicke und aha-Erlebnisse inklusive.

Wir freuen uns sehr, mit Ihnen gemeinsam den nächsten Berg zu erklimmen und begrüssen Sie ganz herzlich an der Fakuma.

Ihr Philipp Riedener
Verkaufsleiter Werkzeugstähle / pulvermetallurgische Stähle 
der thyssenkrupp Materials Schweiz AG


transparent

Polieren von Stahl  -  der optimale Werkstoff für beste Polierergebnisse 


transparent

"Ich kann diesen Formeinsatz nicht polieren!" Hat Sie Ihr Polierer auch schon mit dieser Aussage konfrontiert und haben Sie sich mit ihm ausgetauscht, woran das wohl liegen könnte?
Die Ursachen für schlechte Polierbarkeit von Stahl im Allgemeinen und Werkzeugstahl im Speziellen sind noch vielfältiger und komplexer als die Werkstoffe an sich. Lesen Sie mehr ...

Mehr zum Thema "Polieren von Stahl" erfahren Sie am thyssenkrupp-Messestand an der Fakuma in Friedrichshafen.

Ihr thyssenkrupp-Standteam ...
Hier geht's zur Fakuma-Messe-website ...
Hier geht's zu Ihrem Gratis-Tageskartengutschein ...


transparent

CUBEINOX-Schmiedeblöcke  -  kubisch. überzeugend. Ihr Vorteil.


transparent

Allseitig gesägte Zuschnitte aus rostbeständigen Schmiedeblöcken CUBEINOX erfreuen sich steigender Beliebtheit und Nachfrage. Nicht verwunderlich, bietet CUBEINOX doch im Vergleich zu gewalztem Material und Plasmazuschnitten entscheidende Vorteile punkto Bearbeitbarkeit und Verzugsverhalten. Jetzt auch als CUBESTEEL in Edelbaustahl lieferbar. Machen Sie den Test!

"Geschmiedete Blöcke für stabile Prozesse" ... redaktioneller Beitrag im SMM Schweizer Maschinenmarkt - Ausgabe 20 / September 2017 

Sortimentsübersicht CUBEINOX und CUBESTEEL ...

Kontakt 


transparent

NEU und ab sofort für Sie im Einsatz  -  Plattenfräsmaschine AMADA PMH 0804


transparent

Mit der Anschaffung der neuen Fräsmaschine AMADA PMH 0804 für kleinere Platten bis ca. 400 x 800 mm investieren wir weiter in effiziente Produktionsprozesse. Der grosse Fräskopf sorgt für beste Planheit und Ebenheit der bearbeiteten Platten. Das automatische Messsystem, die direkte Späneabfuhr und Datenübernahme per Barcodeleser sind weitere Facts, welche eine erhöhte Produktivität, Qualität und Sicherheit gewährleisten.

Kontakt


transparent

Luft- und Raumfahrt  -  auf bestem Wege zur Zertifizierung nach DIN EN 9120:2016 


 

Die thyssenkrupp Materials Schweiz AG ist vom 18. - 21. September 2017 nach der Luftfahrtnorm DIN EN 9120:2016 auditiert worden. Während des Zertifizierungsaudits sind keine Nicht-Konformitäten festgestellt worden. Der Auditor der Zertifizierungsgesellschaft hat uns attestiert, dass das Audit gut verlaufen sei und somit abgeschlossen werden könne.
Wir befinden uns derzeit im Zertifizierungsstatus, d.h. die Auditresultate durchlaufen noch verschiedene Instanzen, bevor in ca. 3 Monaten das Zertifikat ausgestellt werden kann.

Interimsbescheinigung nach DIN EN 9120:2016


transparent

Gedruckte Wirklichkeit  -  thyssenkrupp eröffnet TechCenter Additive Manufacturing


transparent

Metalle und Kunststoffe, die ganz nach Kundenwunsch zu Produkten gefertigt werden - in individuellem Design und in einem einzigen digitalen Prozess. Im neu eröffneten TechCenter Additive Manufacturing von thyssenkrupp in Mülheim an der Ruhr (D) ist genau das jetzt Alltag: Dort wird der thyssenkrupp-Konzern den 3D-Druck von Metallen und Kunststoffen industrialisieren. Lesen Sie mehr ...

Videoclip zum neuen TechCenter Additive Manufacturing ...