Materials Services Schweiz
Agenda
 
transparent

Innovationen sind der Motor für Wachstum, Wettbewerbsfähigkeit und gesellschaftlichen Fortschritt. Doch Ideen und Innovationen entstehen nicht einfach so, sie benötigen den richtigen Nährboden. Kreative Freiräume und das Teilen von Wissen sind meines Erachtens erfolgversprechende Treibstoffe, um den Motor in Fahrt zu halten. "Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen" - so fördern wir ein offenes Klima und laden alle Mitarbeiter/innen ein, sich einzubringen und am Verbesserungsprozess teilzunehmen.

Auch die Kooperation und der Austausch mit externen Partnern und Institutionen unterstützen den Innovationsprozess in wertvollem Masse. Einzigartig ist dabei die Zusammenarbeit mit der Fachhochschule St. Gallen. Im Rahmen eines PPR2-Marktforschungsprojekts konnten Bachelor-Studenten ihr erworbenes theoretisches Management-Wissen im realen Marktumfeld auf Praxistauglichkeit testen. Wir als Auftraggeber profitieren von fundierten Analysen und Ergebnissen - zu attraktiven Konditionen. Eine echte win-win-Situation. Lesen Sie mehr in diesem Newsletter. 

Ihr Claudio Roth
Geschäftsführer der thyssenkrupp Materials Schweiz AG


transparent

Einfach online bestellen  - materials4me.ch mit neuen Funktionen jetzt noch attraktiver 


transparent

materials4me.ch ist der online-shop für metallische Werkstoffe in Kleinmengen für Privat- und Geschäftsbedarf. Feedbacks der ständig wachsenden materials4me-Fangemeinde inspirieren uns, materials4me.ch laufend zu verbessern. Ihre Vorteile auf einen Blick:

- NEU können Sie Ihr Produkt mittels Konfigurator genau in der 
  von Ihnen gewünschten Abmessung bestellen
- keine Zusatzkosten für Zuschnitte
- keine Mindestbestellmenge und kein Mindestbestellwert
- versandkostenfrei ab Bestellwert von SFr. 150.-- (nur CH/FL)

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und lassen Sie einen Daumen da.


transparent

Brenn- und Wasserstrahlschneiden  -  Nutzen Sie die Kraft der Elemente


transparent

Profitieren Sie von den vielfältigen Möglichkeiten für Brennschneideteile und Wasserstrahl geschnittene Teile im thyssenkrupp-Konzernverbund und machen Sie den Test! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Hier finden Sie Details zu den Schneideverfahren, Arbeitsbereichen, verfügbaren Werkstoffen und dem erweiterten Dienstleistungsangebot.


transparent

Wissen bringt Vorsprung  -  Willkommen zum Stahl-Seminar am 13. November 2018


transparent

Wir laden Sie herzlich ein, am Dienstag, den 13 November 2018 in Arbon am Bodensee das spannende Weiterbildungs-Seminar "Grundlagen der Stahlherstellung und der Wärmebehandlung" zu besuchen. 
Das Seminar ist eine Co-Produktion der Härterei Arbon AG AKA und der thyssenkrupp Materials Schweiz AG und beinhaltet unter anderem eine Besichtigung der Härterei Arbon. Interessante Einblicke sind garantiert.

zu den Seminardetails / zur Anmeldung ...

Stefan Eugster (Mobile +41 (0)79 412 12 30) steht Ihnen für zusätzliche Auskünfte gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!


transparent

Marktforschung Medizinaltechnik  -  für den FHS Young Leader Award 2018 nominiert


transparent

Das Studium Bachelor of Science in Business Administration an der FHS Fachhochschule St. Gallen geniesst dank des hohen Anteils an praxisorientierter Ausbildung schweizweit grosses Ansehen. Die WTT Wissenstransferstelle der FHS St. Gallen aquiriert bei Unternehmen und öffentlichen Institutionen Praxisprojekte und vernetzt somit Talente, Wirtschaft und Wissenschaft. 

Im Rahmen unserer verstärkten Aktivitäten in der Medizinaltechnik haben wir ein Studierendenteam der FHS St. Gallen beauftragt, den Markt der Medizinaltechnik zu erforschen. Lesen Sie mehr zum Projekt.

Die 6 Studierenden haben sehr gut gearbeitet. So gut, dass ihr Projekt als eines der 3 besten (von total 26 Projekten) für den Young Leader Award 2018 nominiert ist. Wir gratulieren herzlich. Richtig spannend wird es am 17. September 2018 in der Tonhalle St. Gallen, wenn in festlichem Rahmen der Gewinner des YLA 2018 erkoren wird.


transparent

Mit Glück Glück gehabt  -  Niklas Hess gewinnt das thyssenkrupp-interne WM-Tippspiel


transparent

Nicht wenige der 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des thyssenkrupp'schen WM-Tippspiels durften sich lange Hoffnung auf Ruhm, Ehre und noch mehr Feriengeld machen.

Am Ende setzte sich Niklas Hess mit einem hauchdünnen Vorsprung durch und durfte den Hauptgewinn von SFr. 400.-- einstreichen. Wir gratulieren herzlich und freuen uns auf die Revanche an der EM 2020.

Hier geht's zur Schlussrangliste des WM-Tippspiels 2018.